Studienberatung

Eine Aufnahmeprüfung gibt es zwar nicht;
aber neben persönlichen Voraussetzungen wie einer hohen Lernmotivation und der Selbstdisziplin, die Ihnen hilft, Beruf und Schule zu organisieren, müssen Sie einige verpflichtende Aufnahmevoraussetzumgen erfüllen.

In speziellen Fragen hilft Ihnen die Studienberatung unserer Schule.

Aufnahmevoraussetzungen

Am Abendgymnasium gibt es keine Aufnahmeprüfungen.

Wenn Sie zu uns kommen, sollen Sie allerdings

Während Ihres Studiums am Abendgymnasium sind Sie weiterhin berufstätig bzw. als arbeitssuchend gemeldet.


In den letzten drei Semestern vor der Abiturprüfung können Sie – falls Sie dies wollen – Ihre Berufstätigkeit aufgeben und eine Förderung nach BAföG in Anspruch nehmen


Sonderfall: Studierende der Abendrealschule
Haben Sie die Fachoberschulreife an Einrichtungen des Zweiten Bildungswegs (Abendrealschule, VHS) erworben, können Sie auch ohne vorherige Berufserfahrung am Abendgymnasium aufgenommen werden. Allerdings ist in diesem Fall nur der Erwerb der Fachhochschulreife (schulischer Teil) möglich. Zudem müssen Sie bis zum Ende des dritten Semesters berufstätig bzw. arbeitslos gemeldet sein.